Blue’s Clues – Blau und schlauBlue’s Clues – Blau und schlau

Blue’s Clues – Blau und schlau (1996)

Originaltitel: Blue's Clues

Neuste Episoden

ENTDECKEN

Blue’s Clues – Blau und schlau steht bei deinen Streaming-Services nicht zur Verfügung? Finde etwas anderes, das dir gefällt!

Jetzt loslegen

Bewertung
Genres
Komödien, Kinder & Familie, Animation

Inhalt

Blue's Clues ist eine amerikanische Kinderfernsehsendung, die am 8. September 1996 im Kabelfernsehsender Nickelodeon ausgestrahlt wurde und zehn Jahre lang bis zum 6. August 2006 lief. Die Produzenten Angela Santomero, Todd Kessler und Traci Paige Johnson kombinierten Konzepte aus der Entwicklung von Kindern und frühkindliche Bildung mit innovativen Animations- und Produktionstechniken, die den Zuschauern das Lernen erleichtern. Es wurde ursprünglich von Steve Burns moderiert, der 2002 abreiste, um eine Musikkarriere zu verfolgen, und später von Donovan Patton. Verbrennungen waren ein entscheidender Grund für den Erfolg der Show, und Gerüchte, die seinen Rücktritt bedingten, waren ein Hinweis darauf, dass die Show zu einem kulturellen Phänomen wurde. Blue's Clues wurde zur am höchsten bewerteten Show für Kinder im amerikanischen kommerziellen Fernsehen und war entscheidend für das Wachstum von Nickelodeon. Es wurde als "eine der erfolgreichsten, von der Kritik hoch gelobten und bahnbrechenden Fernsehserien für Kinder im Vorschulalter aller Zeiten" bezeichnet. Ein Spin-off namens Blue's Room wurde 2004 uraufgeführt. Die Produzenten und Schöpfer der Show präsentierten Material im narrativen Format anstelle des traditionelleren Zeitschriftenformats, setzten Wiederholungen ein, um den Lehrplan zu stärken, und strukturierten jede Episode auf die gleiche Weise. Sie verwendeten Forschungen zur Entwicklung des Kindes und zu Sehgewohnheiten von Kleinkindern, die in den dreißig Jahren seit dem Debüt der Sesamstraße in den USA durchgeführt wurden. Sie revolutionierten das Genre, indem sie die Zuschauer dazu aufforderten, sich daran zu beteiligen. Die Forschung war Teil des kreativen und Entscheidungsprozesses bei der Produktion der Show und wurde in alle Aspekte und Phasen des kreativen Prozesses integriert. Blue's Clues war die erste ausgeschnittene Animationsserie für Kinder im Vorschulalter und ähnelte einem Märchenbuch in der Verwendung von Primärfarben und den einfachen Formen von Konstruktionspapier aus vertrauten Objekten mit unterschiedlichen Farben und Texturen. Die häusliche Umgebung war amerikanischen Kindern vertraut, sah aber anders aus als in anderen Kinderfernsehshows. Eine Live-Produktion von Blue's Clues, in der viele der von den Machern der Show entwickelten Produktionsinnovationen zum Einsatz kamen, tourte ab 1999 durch die USA. Bis 2002 hatten über 2 Millionen Menschen über 1.000 Vorstellungen besucht.

Automatische Übersetzung - originale Beschreibung anzeigen

Blue’s Clues – Blau und schlau online anschauen: Stream, kaufen, oder leihen

Du kannst "Blue’s Clues – Blau und schlau" bei Amazon Video online als Download kaufen.