Stopping Traffic: The Movement to End Sex Trafficking (2017)


Bewertung
Genres
Dokumentationen, Krimi
Laufzeit
1h 19min
FSK
6

Inhalt

Mit der sofortigen Reichweite von Social Media und der Explosion von Cyber-Pornos kann ein Sexsklave online gekauft und schneller an einen Kunden geliefert werden als eine Pizza. Stoppen des Verkehrs: Die Bewegung, um den Sexhandel zu beenden, beginnt das Gespräch mit einem Tabuthema - mit rohen Bildern des Lebens auf der Straße, herzzerreißenden Rettungsaktionen und aufreibenden persönlichen Geschichten -, die letztendlich eine Geschichte der Hoffnung und Ermächtigung mit dem Ziel bieten andere zu einer Bewegung zu bewegen, um die moderne Sklaverei zu beenden. Menschenhandel ist mit 27 Millionen Opfern das zweitgrößte kriminelle Unternehmen der Welt. Es handelt sich nicht nur um ein Straßenunternehmen in unterentwickelten Regionen, sondern es ist auch in den USA und den Industrienationen weit verbreitet. Stopping Traffic wirft einen unerschütterlichen Blick aus erster Hand auf diese schattige Unterwelt und erzählt die schockierende Geschichte mit den Augen von Überlebenden, erfahrenen Aktivisten, Rettungsorganisationen an vorderster Front und Prominenten, die die Sache unterstützen, darunter Dolph Lundgren und Jeannie Mai.

Automatische Übersetzung - originale Beschreibung anzeigen

Stopping Traffic: The Movement to End Sex Trafficking online anschauen: Stream, kaufen, oder leihen

Du kannst "Stopping Traffic: The Movement to End Sex Trafficking" bei Microsoft Store online leihen oder bei Microsoft Store als Download kaufen.

Was dich auch interessieren könnte