Tripping the RiftTripping the Rift

Tripping the Rift (2004)


Bewertung
Genres
Animation, Science-Fiction, Komödien, Fantasy

Inhalt

Schriller als „Die Simpsons“ und galaktischer als „Futurama“ schippern Kapitän Chode und seine Raumschiff-Crew durch die unendlichen Weiten des Weltalls. Die Animations-Comedy-Serie „Tripping the Rift“ erzählt die chaotisch-komische Geschichte von acht durchgeknallten Antihelden, die zwischen Planeten-Kollisionen und Schwarzen Löchern höchst skurrile Abenteuer erleben. Der Kapitän ist sexbesessen und geldgierig, sein aufmüpfiger Bord-Ingenieur manisch depressiv – was kann da noch schief gehen? So einiges, denn irgendwo im Nirgendwo lauern Darph Bobo und seine dunklen Gehilfen – immer darauf bedacht, die gesamte Galaxis zu unterjochen. Kann die umwerfend erotische Cyborg-Lady Six den Testosteron-Haushalt ihres Kapitäns unter Kontrolle bringen? Und wird die künstliche Intelligenz „Bob“ – trotz seiner Agoraphobie, der panischen Angst vor freien Plätzen – das Raumschiff sicher durchs Universum steuern? „Tripping the Rift“ ist nicht nur abgrundtief böse und hemmungslos schräg, sondern auch erfrischend außerirdisch. Die Parodie auf Weltraum-Klassiker wie „Star Wars“ und „Per Anhalter durch die Galaxis“ verhackstückt gnadenlos die Popkultur und sämtliche Science-Fiction-Klischees.

Tripping the Rift online anschauen: Stream, kaufen, oder leihen

Du kannst "Tripping the Rift" im Abo bei Watch4 oder bei TV Now kostenloas mit Werbeunterbrechungen im Stream anschauen.