Running for Good: The Fiona Oakes Documentary (2018)


Bewertung
Genres
Dokumentationen
Laufzeit
1h 14min

Inhalt

Running for Good folgt Weltrekordmarathonläuferin Fiona Oakes in ihrem Versuch, nicht nur einen neuen Weltrekord im Langstreckenrennen aufzustellen, sondern auch auf dem "härtesten Fußweg der Welt", dem Marathon Des Sables, einem 250 Kilometer langen Rennen durch die Sahara-Wüste, zu starten. Fiona ist die schnellste Frau der Welt, die einen Marathon auf allen sieben Kontinenten und dem Nordpol läuft, sowohl in kumulierter als auch in verstrichener Zeit. Ihre Leistungen sind umso erstaunlicher, als ihr im Alter von 14 Jahren gesagt wurde, dass sie nie richtig gehen, geschweige denn laufen würde. Sie würde mehr als 17 radikale Knieoperationen durchlaufen, was schließlich dazu führte, dass ihre gesamte rechte Kniescheibe entfernt wurde. Mit der Überwindung ihrer eigenen Widrigkeiten wird Fionas wahrer Drang, unglaubliche Leistungen in Bezug auf Geschwindigkeit und menschliche Ausdauer zu erbringen, durch den tiefen Wunsch motiviert, das Bewusstsein für die Notlage der Tiere zu schärfen. Ihre Leistungen helfen bei der Finanzierung eines Tierheims von über 450 Tieren, um das sie sich jeden Tag kümmert.

Automatische Übersetzung - originale Beschreibung anzeigen

Running for Good online anschauen: Stream, kaufen, oder leihen

Du kannst "Running for Good: The Fiona Oakes Documentary" bei Amazon Prime Video legal im Stream anschauen, bei Amazon Video, Chili online leihen oder auch bei Amazon Video, Chili als Download kaufen.

Was dich auch interessieren könnte

Yosemite – Tal der Kletterer
Durch die Wand
Meru
Andy Irons: Kissed by God
The Barkley Marathons: The Race That Eats Its Young
The Fourth Phase
Everest
The Way
The Game Changers
Kilian Jornet, Path to Everest
The Summit
Du bist, was du isst