George Harrison: Living in the Material World (2011)

Jetzt anschauen

Wir konnten keine Streaming-Angebote finden.

Füge diesen Titel zu deiner Watchlist hinzu um benachrichtigt zu werden, sobald er zum Streamen verfügbar ist.


Bewertung
Genres
Musik & Musical, Dokumentationen
Laufzeit
3h 28min
FSK
12

Cast

George Harrison
Himself (archive footage)
John Lennon
Himself (archive footage)
Roy Orbison
Himself (archive footage)
Neil Aspinall
Himself (archive footage)
Billy Preston
Himself (archive footage)

Inhalt

Dokumentation über das Leben von "Beatle" George Harrison. Seine Jugend in Liverpool, sein Erfolg der Beatlemanie, seine Reisen nach Indien, sein Einfluss der Indianerkultur in seiner Musik und sein Stellenwert als ein Mitglied der "Beatles". Noch nie veröffentlichtes Material und Interviews mit Harrisons Witwe Olivia, Sohn Dhani Harrison, Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono, Eric Clapton, Jeff Lynne, Eric Idle, Phil Spector and Tom Petty. Keines der Beatles-Mitglieder wandelte sich über die Jahre so radikal wie George Harrison. Wie sein Freund Eric Clapton betont, war er es, der die Band zu neuen musikalischen Experimenten bewegte. 1968, zwei Jahre vor dem offiziellen Ende der Beatles, veröffentlichte Harrison zudem als erstes Beatles-Mitglied mit "Wonderwall Music" ein Soloalbum. Nach der Auflösung der Beatles begann für Harrison eine wechselhafte Karriere als Solomusiker.

George Harrison: Living in the Material World online anschauen: Stream, kaufen, oder leihen

Wir versuchen fortwährend neue Anbieter hinzuzufügen, aber leider haben wir keine Angebote gefunden. Komm doch bald wieder um zu sehen, ob "George Harrison: Living in the Material World" jetzt online verfügbar ist.

Was dich auch interessieren könnte

The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years
The Band - The Last Waltz
Hi-Hi-Hilfe!
Yeah! Yeah! Yeah!
No Direction Home – Bob Dylan
Woodstock - 3 Days of Peace & Music (Director's Cut)
Beatles
Yellow Submarine
Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story by Martin Scorsese
Shine a Light
The Wrecking Crew
Oasis: Supersonic